Konzert “Querbeet”

20191016_195614

Zum Abschluss der Kulturwoche anlässlich des 10 – jährigen Jubiläums des Dorfverein Hützemert präsentierten wir mit unserem Dirigenten Bernd Schneider ein abwechslungsreiches Konzert unter dem Namen “Querbeet” im Treffpunkt Alter Bahnhof.

Wir begrüßten unsere Gäste zunächst mit einem Glas Sekt. Im ersten Teil des Konzertes sangen wir verschiedene Liebeslieder aus unserem Repertoire. Von “Can’t help falling in love”, dem berühmten Elvis Presley Hit, über “all I have to do is dream”, einem bekannten Hit der Everly Brothers, “Plaisir d’amour”, dem französischen Liebeslied, das bereits Nana Mouskouri sang, bis hin zu “Wie kann es sein”, einem Ohrwurm der Wise Guys, war hier bereits für jeden Geschmack etwas dabei.

Auf den Gesang folgte die Bauchtanzgruppe “Farben des Orients” aus dem Siegerland, die mit ihren bunten Kostümen und orientalischen Tänzen das Publikum begeisterten.

Vor der Pause spielte dann das bereits über die Ortsgrenzen bekannte Duo “Gemini” aus Schreibershof auf. Die Zwillinge Jonathan und Anselmo Schmandt trugen mit Flöte und Gitarre eine bunte Mischung aus Folk, Rock und Pop vor.

In der darauffolgenden Pause servierten unsere Sängerinnen den Gästen selbst zubereitetes Fingerfood. Hier hatten die Köchinnen tolle Leckereien auf die Teller gezaubert.

Nach der Pause begannen im zweiten Teil die “Farben des Orients” gefolgt von Gemini.

Den krönenden Abschluss lieferten wir mit rockigen Stücken, passend dazu in Lederjacken gekleidet. Wir sangen das bekannte Stück “Engel” von Rammstein, sowie “Heaven” von Gotthard, einer Schweizer Hard-Rock-Band. Lustig ging es bei dem Lied “Hefe” zu, bei dessen Text sich vor allem die Damen im Publikum wohl teilweise angesprochen fühlten. Zum Abschluss sang dann das Publikum beim Ina Deter Schlager “Neue Männer braucht das Land” kräftig mit.

Ein gelungenes Konzert wurde im Anschluss noch mit allen Beteiligten in der gemütlichen Atmosphäre des Bahnhofes gefeiert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>